Der Wolf & Struct


Für Violine und Klavier

von Gilgenreiner


Nachdem „Der Wolf & Struct“ zuerst für Kontrabass und Klavier geschrieben wurde, gibt es das Heft nun auch für Violine und Klavier. Die beiden Stücke „Der Wolf“ und „Struct“ entstanden auf Flügen zwischen New York, Los Angeles und München.
Inspiriert durch eine Autofahrt, die von New York nach Ithaca durch scheinbar endlose Waldstücke führte, komponierte Claus Freudenstein das Stück „Der Wolf“ zunächst für Kontrabass und Klavier. Dieses Stück wurde von der Violin-Pädagogin Anne Christina Neuberger bald für Violine umgeschrieben und von ihren Schülerinnen und Schülern erfolgreich aufgeführt, weshalb sich Claus Freudenstein entschlossen hat, „Der Wolf & Struct“ auch für Violine zu veröffentlichen.
Der Klavierpart wurde von Thomas Hartmann komponiert, welcher Claus Freudenstein auf seiner Fahrt nach Ithaca begleitete. „Der Wolf“ kann auch als Solostück ohne Klavierbegleitung gespielt werden. Wem die originale Klavierversion zu schwierig ist, der kann sich der „Easy Piano Version“ bedienen, welche ebenfalls im Heft abgedruckt ist.
Das Stück „Struct“ steht als Kurzform des Wortes „Construction“, also einer Konstruktion. Konstruiert auf dem Rhythmus des legendären Songs „Smoke on the Water“ von Deep Purple bereitet es jungen sowie jung gebliebenen Geigerinnen und Geigern Freude. Auch da stammt der Klavierpart von Thomas Hartmann.
Beide Stücke erfüllen die Voraussetzungen für die Duo-Wertung im Wettbewerb „Jugend Musiziert“. Im Rahmen dieses Wettbewerbs wurden die Stücke im Januar 2018 bereits erfolgreich aufgeführt.
Dank der vereinfachten Klavierversion steht dem frühen gemeinsamen Musizieren nichts mehr im Weg!

Besetzung: Violine, Klavier
Preis: CHF 27.50
ISMN: 979-0-700268-30-5
Komponist: Claus Freudenstein und Thomas Hartmann

Zurück

Copyright © 2020 Gilgenreiner Verlag | All Rights Reserved