Bass mit Bär und Biene


Friederike trifft den Kontrabassvirtuosen Friedrich Freiherr von Froschhausen

Die Kontrabassschule für Beginner

von Gilgenreiner


Bär Friedrich Freiherr von Froschhausen ist ein Kontrabassvirtuose. Er ruht sich gerade unter einem Baum aus, als er von Biene Friederike gestört wird, die unbedingt das Kontrabass-Spiel lernen möchte. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, für die kleine Biene einen passenden Kontrabass zu finden.

Bass mit Bär und Biene ist eine Kontrabassschule für Beginner und eignet sich hervorragend für Kinder von vier bis sieben Jahren. Auf spielerische Art und Weise wird den Kindern die Freude am Instrument und dem Musizieren vermittelt.

Vom Unterrichtswerk existieren bereits drei Bände. Der erste Band befasst sich vorwiegend mit den leeren Saiten, Mit dem Begleiten von einfachen Melodien sollen die Schülerinnen und Schüler somit zuerst eine gute Bogentechnik erlernen. Eine Notenbegleitstimme für Klavier sowie Play-Along-Files stehen kostenlos zum Download auf der Verlagswebseite zur Verfügung. Die folgenden Bände behandeln jeweils eine Lage pro Band. Es spielt keine Rolle, mit welchem Band weiter unterrichtet wird.

Ein wunderbares Werk für junge Kontrabassschülerinnen und –schüler, online bestellbar beim Gilgenreiner Verlag sowie im Musikalienhandel erhältlich.

Preis: CHF 36.-
ISMN: 979-0-700268-08-4 
Komponist: Markus Meier-Pfaffenzeller

Zurück

Copyright © 2019 Gilgenreiner Verlag | All Rights Reserved